Das Team des Kreditopfervereins ist mit den Fällen, die bisher an ihn herangetragen wurden, sehr ausgelastet.

Aus diesem Grund möchten wir unser Netzwerk ausbauen und bitten Menschen, die sich sozial engagieren wollen, um ehrenamtliche Unterstützung. Alle Menschen, die zu einer friedlichen Änderung des Systems beitragen wollen, sind herzlich eingeladen! Von ganz besonders großem Wert ist für uns die Unterstützung durch Fachkompetenz von
- Rechtsanwälten
- Steuerberatern
- Sachverständigen / Gutachtern
- Richtern und
- Staatsanwälten.
Ausdrücklich wollen wir auch pensionierte Menschen dieser Professionen ansprechen, da sie aus verständlichen Gründen freier sind, systemkritisch zu agieren.

Oder haben Sie Erfahrung in Social Media Betreuung, Öffentlichkeitsarbeit bzw. Pressearbeit ? Für eine gute Begleitung unserer Mitglieder freuen wir uns über die Unterstützung bei administrativen  Tätigkeiten, sowie psychologische Unterstützung bei den Prozessen.
Sie können sich auch an unseren Aktionen beteiligen durch: Anzeigen, Briefaktionen, Prozessbeobachtung, Leserkommentare, ...

Unterstützungswillige schreiben bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Tragen Sie zur Bewusstwerdung und Vernetzung  bei, indem Sie Informationen über den Kreditopferverein, insbesondere diesen Aufruf zur Unterstützung, über die sozialen Medien verbreiten:

Der KOV auf Facebook Der KOV auf Google+ Der KOV auf Twitter
Der KOV auf Blogspot Der KOV auf LinkedIn Der KOV auf Youtube